Hören Sie’s?

»»

Bamba-di-da-da … Hören sie das? Hören sie’s? Die Bässe, – meine ich, die Kontrabässe. Das sind wir, die Kollegen und ich. Staatsorchester, die Zweite von Brahms, – es ist schon beeindruckend. In dem Fall waren wir zu sechst, eine mittelstarke Besetzung. Insgesamt sind wir acht. Manchmal werden wir verstärkt von außerhalb auf zehn, – auch zwölf. Das ist stark!

Zwölf Kontrabässe, wenn die wollen, – theoretisch jetzt, – die können sie mit einem ganzen Orchester nicht in Schach halten. Da können die einpacken.

Jeder Musiker wird ihnen gern bestätigen, dass ein Orchester jeder Zeit auf den Dirigenten verzichten kann, aber nicht auf den Kontrabass. Jahrhundertelang sind Orchester ohne Dirigenten ausgekommen. Der Dirigent ist ja auch musik-entwicklungsgeschichtlich eine Erscheinung allerjüngsten Datums, – 19tes Jahrhundert.

Und auch ich kann ihnen bestätigen, dass sogar wir im Staatsorchester vollständig am Dirigenten vorbeispielen oder über ihn hinweg, ohne dass er es selber merkt. Lassen den da vorn hinpinseln was er mag und rumpeln unseren Stiefel runter …

««

( Der Kontrabass . Patrick Süskind )

| Innerorts . Konzert-Rotunde . Hallräume . Klangkulisse