Sauwaldprosa.

050216_0

 

««

Wo ist das ‚Land der Panzerpratzenkrebse‘, wo das Land ‚hinter den 7x sieben Hügeln‘, wo hängt der Beißkorb der Xanthippe? Nun, ‚drei Fahrradstunden hinter den ‚Messerbrechern des Töginger Waldschnacks Gustl‘, dort ‚drobm überm unterm Inn‘, südlich der Nibelungen Straße, also nördlich der Sonnentore, dort ist mein Arkadien, – da steht der Sauwald.

Sauen gibt es dort keine mehr, – die ‚gingen zurück, wie es in der Forstamtssprache heißt. Man schoß sie ab, bis auf ein paar überlebende Glücksschweine. Die Sauen gingen … und die Namen blieben‘.

»»

Sauwald-Prosa . Wortwurzelwerk . von Uwe Dick . BR 2012

 

| Weichbilder . Jagerwald . Flechtwerk . Waldweben